Karnaval in Salvador


Ein beeindruckend sinnliches Erlebnis ist der Karneval in Salvador. Dieser größte Straßenkarneval der Welt hat inzwischen an Beliebheit gewonnen und mit der Ko kurrenzveranstaltung in Rio de Janeiro gleichgezogen und Olinda bei Recife überflügelt.

Der Karneval in Salvador ist Höhepunkt und Ende der Sommersaison. Fünf Tage lang tanzen alle Menschen auf der Straße. Doch schon Anfang Februar beginnen die Straßenumzüge durch die barocke Altstadt.

Von großen Prunkwagen herab spielen Musikbands. ihnen folgen die singenden, tanzenden Menschen, die sich bis zum Umfallen verausgeben. An den Stränden werden von "fliegenden" Händlern Speisen und Getränke verkauft. An den tollen Tagen regiert König Momo, ein feinster Fettwanst.
Allerheiligenbucht

Allerheiligenbucht Portugiesische Traditionen und schwarzafrikanische Macuma-Riten bringen den weltweit wildesten Karneval hervor. Das Wirtschaftsleben erliegt vollständig. Vermutlich auch wegen der großen Hitze sieht man im Karneval von Salvador da Bahia kaum aufwendige Kostüme, dafür aber viel nackte Haut. Viel Alkohol und viel Freizügigkeit bestimmen das Feiern.

An den Karnevalstagen von Donnerstag bis Aschermittwoch sind täglich etwa 1,5 Millionen Menschen mit "Kind und Kegel" bis in die frühen Morgenstunden unterwegs.

Jedes Jahr kommen mehr als eine Millionen Besucher nach Salvador, um den größten Straßenkarneval der Welt zu feiern.
Allerheiligenbucht

Allerheiligenbucht Der 12 Meter lange Musikwagen der weltbekannten Musikband "Trio-Electrico" ist mit mächtigen Karnevals-Motiven bestückt. Auf weiteren, zahlreichen Musikwagen spielen Stadtbands, mit bis zu 10 Musikern, heiße Rhythmen, die von Afro-Blocos beeinflusst werden.
Die Musikwagen bewegen sich in einem Schneckentempo durch die Straßen von Salvador und begeistern unzählige Menschen. Jeder "Afro Bloc" hat sein eigenes Kostüm und Sicherheits-Personal, die das Gebiet um den Musikwagen absperren. Die "Bloc"-Mitglieder können so in Ausgelassenheit und Sicherheit tanzen.

Die traditionelle Karneval-Strecke führt vom Stadtteil Campo Grande zum Praca Castro Alves in der Nähe der Altstadt. Die Blocos bewegen sich der Avenida Sete de Setembro zu und kommen nach Campo Grande über den parallelen Rua Carlos Gomes zurück. Viele der Trios gehen nicht mehr durch den Praca Castro Alves. Die beste Karnevalsnacht ist Dienstag Nacht. Dann begeistern die berühmten "Encontro dos Trios" hunderttausende, ausgelassene und tanzende Menschen bis in den frühen Morgen. Allerheiligenbucht

Allerheiligenbucht Der Karneval in Salvador ist heute das populärste Fest in Brasilien. Sechs Tage und Nächte findet die Party in Salvador statt. Um 14,00 Uhr am Donnerstag (Altweibertag) nehmen Millionen Menschen am Karneval teil. Mit Musik, Tanz, Shows und Konzerte begeistern die Musikbands Millionen von Menschen. Alle sind froh und ausgelassen, tanzen, essen, trinken und vergessen, dass am Aschermittwoch der Karneval vorbei ist.